Donnerstag, 22. November 2012

Prof. Dr. Margrit Kennedy - Die Geldreform als Bestandteil des gesellsch...

Kommentare:

  1. Hinweis über eine mail von Dipl. med. Meissner / S-V-D

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab erst die ersten Sekunden dieses Videos
    gesehen und ich brauch keine 30 Jahre um zu
    analysieren, wo der Hund begraben liegt:

    "Asso, ick bin jetz ma janz frech un sach et in de
    Sprach von deh Merkel, mia brauchen eene
    Zins- un Judenreform, wah!"

    Goldman Sachs, New York

    AntwortenLöschen
  3. Zu dem, was der Mann am Schluss des Videos
    über Ausstieg aus der Atomkraft sagt.

    Wenn jemand für Merkels Politik Reklame macht,
    soll das kritisch und alternativ sein?

    Ausstieg aus der Atomkraft, - was für eine Judenverdummung!

    Das ist nur im Interesse der Juden und Amis, dass
    Deutschland keine AKWs mehr hat.
    Wenn Deutschland (Siemens) AKWs ins Ausland exportierte,
    so wie nach Brasilien und Iran, dann stänkerte Amerika
    aus "politischen Gründen" dagegen, und Deutschland musste
    die Exporte einstellen! Die Amis machten dann, wenn es
    ging, die Geschäfte selber.

    Deutschlands Ausstieg aus der Atomkraft ist nichts
    anderes als Verdummung und Gehirnwäsche im Interesse
    der Juden! Und den blöden Deutschen verkauft man das
    als "Umweltschutz"!

    Die Zahlen für 2005 sind, dass 200 bis 300 Atomkraftwerke
    auf der Welt in Planung und im Bau waren!
    Sind diese Länder alle blöde, oder was?

    Es sieht wohl eher so aus, dass Deutschland unter Merkel
    endgültig verblödet ist, die wegen "Tsunami-Gefahr" in
    deutschland die AKWs abschalten liess.

    Die beiden wesentlichen Unfälle mit Kernkraft auf der
    Welt, die im Abstand von einem Vierteljahrhundert(!)
    geschehen sind, Tschernobyl und Fukushima sind beide
    KEINE Betriebsunfälle, die auf eine eventuell unsichere
    Atomkraft zurückzuführen wäre, sondern haben beide
    andere Ursachen:

    - in Tschernobyl machte die Betriebsmannschft völlig
    blödsinnige Experimente mit dem Reaktor, die mit dem
    normalen Kraftwerksbetrieb nicht das mindeste zu tun
    hatten

    - in Fukushima geschah der "Unfall" durch einen
    Tsunami, der nachweisbar(!) durch eine unterseeische
    Nuklearexplosion ausgelöst worden war (keine
    Vorläuferwellen wie bei natürlichen Erd- oder
    Seebeben; sondern ein starker Peak, wie er für
    unterirdische Nukleartests typisch ist)

    Aber natürlich jubeln jetzt alle von Ausländern
    aufgekauften Energieunternehmen, die jetzt die
    doofen Deutschen noch mehr abkassieren können.

    *

    Doch noch ein Wort zum eigentlichen Thema des
    Videos, alternative Geldsysteme:

    Ich habe jetzt das Video komplett 2 mal angehört
    und muss sagen, eine reine Enttäuschung.

    Die Frau hat zur Reformierung der Geldsysteme
    nichts wesentliches zu sagen. Die regionalen
    Modelle, die sie erwähnt mögen ja ganz nett sein
    und auch funktionieren, bloss mit einer Therapie
    des gegenwärtigen Finanzsystems haben die nichts
    zu tun.
    Hängen geblieben sind bei mir die 2 Fakten, dass
    pro Tag 600 Millionen "umgeschichtet" werden und
    das durchschnittliche Sparguthaben 6000 Euro
    beträgt.

    Abschliessen will ich mein Posting mit der Frage:

    "Wer hat mein Geld?"

    Umlandt Gerhard, Neuötting


    p.s.: Der Mann am Ende des Videos hat nicht nur
    eine ganz ähnliche Stimme wie Joschka Fischer,
    sondern scheint auch ganz ähnlich geistig und
    politisch gepolt zu sein: Grüne und Jude.

    AntwortenLöschen