Dienstag, 27. November 2012

Göttliche oder satanistische Neue Weltordung Interview

Kommentare:

  1. Hinweis über:

    http://mongos-weisheiten.blogspot.de/2012/11/gottliche-oder-satanistische-neue.html

    AntwortenLöschen
  2. Die NWO ist $atani$ti$ch durch und durch!
    Aber nicht nur die NWO, sondern auch die AWO, denn das $y$t€m, so wie es ist, besteht in Europa seit der Zweiten Völkerwanderung und ist bei UNS eingerichtet spätestens seit der Gründung des Deutschen Königreiches am 14.4.919 durch die Wahl von Herzog Heinrich Ludolfing von Sachsen zum 1. Deutschen König Heinrich I. dem Volgler.
    Die AWO wird durch eben dieses $y$t€m begründet, das bei uns seit eben jenem Zeitpunkt besteht.
    Dabei muß man sogar soweit gehen, daß der Begriff '$y$t€m' der eigentlich übergeordnete ist, denn während es von der AWO zur NWO überleitet, bleibt es selbst als Machtinstrument der etablierten Oligarchen der "globalen Elite" erhalten und wird nur - wie schon oft in der Geschicht - den neuen Erfordernissen angepaßt.
    Es geht also NICHT um das Verhindern der NWO, denn das würde nur die AWO erhalten, was genau so wenig erstrebenswert ist!
    DAS $Y$T€M MUSS WEG !
    Erst dadurch wird die Grundlage für ein naturgemäßes Leben geschaffen und damit auch für ein ausgewogenes Miteinander der Menschen und Völker!


    WELFING

    AntwortenLöschen