Montag, 7. März 2011

Reichsausweis Tina Wendt

         Reichsausweis Tina Wendt www.sv-dr.de  

dies ist ein "altes Exemplar" der Exilregierung, die neuen Ausweise haben keinen Chip mehr, auch soll der Namenseintrag anders sein, siehe diesbzügl. den Kommentar von Tina...


    die Kosten würden sich auf ca. 45,- Euro belaufen 
              - Ausweis wie Führerschein -

Kommentare:

  1. per mail erhalten

    From: Andreas Krautz


    es ist aber bekannt,daß NAME bedeutet Ding, Sache, Gegenstand.
    die natürliche Person,welche ich z.B. bin führt einen Familiennamen und Vornamen

    AntwortenLöschen
  2. Claudia Müller

    Hallo liebe Tina, mit grosser Aufmerksamkeit lese ich hier Deine Seiten, denn ich bin schon sehr lange suchend unterwegs. Auf Dich bin ich durch Zufall ( Zufälle gibt es ja nicht ) durch einen Partner aus meinem Netzwerk gestossen. Frage: mich interessiert auch dieser " Personenausweis ". Wie kann ich an diesen kommen. Warum ist in diesem denn auch ein Chip?
    Auf diesen würde ich gerne verzichten wollen.
    Als jahrelange Lichtarbeiterin ist es für mich ein unbedingtes muss, Deine Seiten jeden Tag zu lesen. Mache weiter so! Die " Lüge " braucht Gesetze um sie zu stützen, Die WAHRHEIT kann alleine aufrecht stehen.
    Einen Gruss in Licht und Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Dieser wurde auch noch von der EXIL-Regierung hergestellt. UNSERE NEUEN haben KEINEN CHIP und sind latent geschrieben, also latente, natürliche NAMEN und nicht wie bei dem OBEN abgebildet....!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin der Meinung, der Ausweis ist ein ziemlich altes Vorgängermodell von denen, die ich kenne.
    Schaut mal auf www.volksbetrug.net, da habe ich einen ähnlichen (das Nachfolgemodell,wie ich in Erfahrung bringen konnte)entdeckt, der dort auch bestellt werden kann.

    AntwortenLöschen
  5. Der einzig legitieme Ausweis ist die "Kennkarte".
    www.unser-reich.info
    Da, wo das D.R.gegen bestehendes Völkerrecht von den Alliierten gebeugt wurde,aber vom BvfG 1973 bestätigtwird,daß das D.R.nicht untergegangen ist und somit existent ist,von diesem 08.Mai 1945 bzw.23.Mai 1945 besteht das nie untergegangene D.Reich fort. Das Reichsstaatssymbol ist und bleibt bis zu den neuen Reichstagswahlen die Swastika mit Adler rechts blickend und Hakenkreuz,was auch ein Heilssymbol darstellt.s.www.unser-reich.info
    wer Angst hat und sich mit Spaßausweisen begnügt ,jener ist nicht Aufgeklärt und bewegt sich auf Irrwegen.Es gibt NUR EIN Reich!

    AntwortenLöschen
  6. Danke Peter, könntest Du diesbezügl. mal Kontakt mit dem Leiter der Meldebehörde der VG-Verwaltung Bad Kreuznach aufnehmen ?

    Gruß ! Stefan

    AntwortenLöschen
  7. Personalausweis ist für mich ein Spaßausweis. Ich will endlich einen Reichspersonenausweis haben. Werde mich diesbezüglich mit Tina in Verbindung setzen. Wird Zeit das wir als Reichsdeutsche handeln.

    AntwortenLöschen
  8. Ääähm, Tina, nach dem Ausweis bist du Sternzeichen Steinbock. Ich bin verwirrt, am 05.01.2011 auf http://tinawendt.blogspot.com/2011/01/gemalde-des-kunstlers-rose.html schriebst du noch, du wärest Wassermann. Hmm?

    AntwortenLöschen
  9. scorpiolly,

    das Sternzeichen Wassermann beginnt ab dem 21.01.
    wo soll da der Steinbock herkommen

    AntwortenLöschen
  10. DIESES ist das Ausstellungsdatum/Gültigkeit. Mein Ge. steht doch gross drauf. 23.01.1979 :-)

    Unsere Personenausweise sind die einzig gültigen, weil hier was anderes behauptet wird, damit leihe ich Mietautos, eröffne Konton, konnte sogar bei der BRD mit diesem Ausweis mein Auto anmelden!!!! Also, NOCH FRAGEN????

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die Aufklärung Tina ...:-))

    hätte ich evtl. selbst drauf kommen können...

    Wassermann 21. Januar bis 19. Februar

    trifft nachfolgendes auf Dich zu !?

    Die Wassermannfrau

    Sie will nicht als Sexobjekt betrachtet werden. Ihren hohen Maßstäben ist nicht leicht zu entsprechen, und sie verlangt unbedingt, daß ein Liebhaber ihr die gebührende Achtung entgegenbringt.

    Zur Eile angetrieben werden mag sie gar nicht. Beim ersten Stelldichein erwarte man ja nicht, daß der Abend im Bett enden wird. Auch die zweite Zusammenkunft ist für sie noch nicht der Beginn einer Liebelei. Sie ist nicht prüde, aber man muß sie überzeugen, daß sie nicht einfach als Gelegenheitsliebchen angesehen wird.

    Die Wassermannfrau ist empfindsam und hat einen starken Intellekt. Sie ist durchgeistigt.

    Freunde regen sie an. Sie ist gern unter Menschen, schwelgt in Geselligkeit und ist immer bereit, von Leuten, die sie mag, eine Einladung in letzter Minute anzunehmen. Da sie im Grunde ehrlich und offen ist, kann sie schlecht lügen. Sie möchte nicht die Unwahrheit sagen. Wenn sie einem Menschen zugetan ist, legt sie ihre Seele bloß, oft auf unkluge Weise.

    Sie verstrickt sich ins Leben anderer, und das mit großer Hingebung. Manchmal erteilt sie Ratschläge, die weder gebraucht noch gewünscht werden.....

    Männerarbeit macht ihr nichts aus. Wenn nötig, würde sie einen Job als Automechaniker, Straßenbauer oder Maurer annehmen; doch meistens findet man sie auf einem hohen leitenden Posten.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Leute,
    es ist schon zum Heulen, wenn ich den ganzen Schmarn, bezüglich der Ausweisfrage lese. Meinungen aber nichts belegbares.
    Wer sein Hirn mal einschalten würde und sich an den Fakten orientiert, sollte hier besser durchblicken.
    Ein amtlicher Ausweis eines Staates kann nur von amtlichen Stellen eines Staates ausgestellt werden und das ist unumstößlich! Das Deutsche Reich ist zwar ein latent vorhandenes Völkerrecht(s)subjekt aber es ist nicht institutionell besetzt. Dies geht auch nur unter einer Bedingung, welche aber aktuell unmöglich erscheint, einer Volksabstimmung. Nun ist aber eine Volksabstimmung mit „Bewohnern“ ohne eine eigene Identität nicht möglich und da sind wir auch schon in einer Sackgasse.
    Nach deutschem Recht ist es zwar möglich, „in Vertretung, ohne Auftrag“ zu handeln, aber dies macht das Problem mit der Legitimation nicht wett. Staatliche Papiere können daher nicht „in Vertretung, ohne Auftrag“ erstellt werden. Es können bestenfalls Interregnumsausweise erstellt werden und das zwingend ohne den Einsatz von staatlichen Symbolen, welche noch in Geltung sind.
    Die Mär von den Reichsausweisen ist also eine schlechte Karnevalsnummer und nicht mehr. Diese werden später sicher mal als Sammlerobjekte wertvoll und von dieser Warte betrachtet, ist die Investition eine Art Sachwertanlage für spätere Zeiten.

    Ein Interregnumsausweis kann sich jeder selbst erstellen, was alle male kostengünstiger ist und vor allem zwingend rechtswirksam, da nach deutschem Recht eine Willenserklärung durch keine untergeordnete Norm übersteuert werden kann. Und eine jede staatliche Norm ist der Willenserklärung untergeordnet, denn diese wird ja schließlich von der selben Quelle, dem Souverän vermittelt!!!

    Grundsätzlich sollte auch bedacht werden, daß wir uns seit ca. 96 Jahren im Krieg befinden und das seit Versailles vieles was geschehen ist, schlicht und ergreifend nichtig, also nicht vorhanden und niemals vorhanden gewesen ist!!! Das „normal“ Völkerrecht ist seit Kriegsbeginn weitgehend suspendiert oder nur zum Teil wirksam. Dies gilt auch für die Zeit unter Adolf, denn diese Zeit wurde auch von außen manipuliert, was der HLKO entgegen stand und somit Nichtigkeit produzierte!!!

    Neben den Interregnumsausweisen ist die einzig rechtswirksame Lösung, die einer völkerrechtlichen Selbstverwaltung. Diese ist im einfachsten Fall ein Staat in einer Person, wobei nicht vergessen werden darf, daß „Person“ bereits eine formale Norm darstellt und leicht die eigentliche Quelle, den Menschen, übersieht!
    Eine solche völkerrechtliche Selbstverwaltung hat den unzweifelhaften Vorteil, daß sich diese außerhalb des bestehenden Weltkrieges positionieren kann und somit uneingeschränkte Souveränität schafft. Die von kriminellen Juristen künstlich geschaffen 3-Elemente-Lehre ist hier kein Hindernis, da sowieso falsch und nur zu dem Zweck geschaffen, rückwirkend, kalte Annektionen zu rechtfertigen!!! Hier sind die Reichsspieler des Systems ganz hervorragende Förderer dieses Schachsinnes.
    Weitere Informationen dazu habe ich im Weltnetz unter die-natuerliche-foederation.org zur Verfügung gestellt und wer mit genügend Hirn und Willen zum selbständigen Denken ausgestattet ist, der wird das auch verstehen können.
    Der Rest kann sich gerne weiter um die vermeintliche Legalität von Karnevalspapieren und Karnevalstiteln den Kopf heiß machen und seine wertvolle Lebenszeit damit vergeuden. Es ist ja durchaus üblich, daß die modernen Sklaven mal ihren Besitzer wechseln, da der neue Besitzer vermeintliche Vorteile bietet.

    Doch wer wirklich in eine souveräne Position gehen will, der kommt um eigene Papiere kaum herum.

    Nicht die Norm schafft die Handlungsgrundlage für Menschen, sondern umgedreht!!!!

    P a t z l a f f, Thomas
    Administrator
    der-runde-tisch-berlin.info
    die-natuerliche-foederation.org

    Generalbevollmächtigter
    der völkerrechtlichen Selbstverwaltung Thomas PATZLAFF

    AntwortenLöschen
  13. Okay, ihr habt mich überzeugt, ich werde meinem Erinnerungsprogramm nicht mehr vertrauen(JDReminder v3.3) und jetzt nach einem anderen kleinen Programm Ausschau halten. Das Teil zeigt mir immernoch penetrant den Steinbock an, Entschuldigung Tina, ich hatte mich bisher darauf verlassen, ein Fehler.

    AntwortenLöschen
  14. Tinas Antwort per mail auf meine Frage:

    From: Tina Wendt

    passt FAST alles, grins....wühle lieber unterm Auto rum, als im Haushalt.....grins

    AntwortenLöschen
  15. Die Stadt Rinteln gehörte früher übrigens zur Preußischen Provinz Hannover und nicht zum Fürstentum Schaumburg-Lippe.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tina,
    warum ist dein Name hinter der IDD Nummer groß geschrieben?
    Damit bist Du ja wieder eine Juristische und keine Natürliche Person.(oder).?

    AntwortenLöschen
  17. Alles auch zu erlesen im Raum : Inforaum Freiheit bleibt von Brockenwaechter


    Einzige Rechtsgültige Adresse, nach 2 Bvf. 1/73
    Staatsbürger des Staates 2tes De u t # c h e s R e i c h
    Reichsland Frei#taat Preußen
    Provinz Sachsen

    -Pei#e Jürgen- Natürliche Person

    Bahnhofstr.Nr.3
    O-3701 Minsleben

    Einwurfadresse Einwurfsadresse

    De u t # c h e s R e i c h 2tes Deutsches Reich 2tes

    Reichsland Frei#taat Preußen Reichsland Freistaat Preußen
    Provinz Sachsen Provinz Sachsen
    Bahnhofstr.Nr.3 Bahnhofstr. Nr.3
    [Reddeberweg Nr.3 ] [Reddeberweg Nr. 3]

    O-3701 Minsleben 1 O-3701 Minsleben

    [38855 Wernigerode O.T.Minsleben] [38855 Wernigerode O.T.Minsleben]

    Oder
    Peise Jürgen
    c/o ***** *******
    Reddeberweg 3
    38855 Wernigerode O.T. Minsleben 1

    An Herr
    Lutz Schäfer
    Hauptstraße 31
    55469 Riegenroth

    //jwnews.de/
    Ringvorsorge(at)onlinehome.de
    //www.ringvorsorge.net/
    //der-runde-tisch-berlin.info/uebersicht.htm
    //jwnews.web.officelive.com/default.aspx
    //der-runde-tisch-berlin.info/staatsangehoerigkeit.htm
    politgauner .de
    //www.politikglobal.net/home.html
    //bertjensen.ch/
    //www.bayern.ru/deutsch/ruinst.htm
    //www.kremlin.ru/
    //www.united-mutations.org/?p=30810

    Vorab per Mail
    An info(at)lutzschaefer.com
    von
    brockenwaechter(at)yahoo.de
    ****************************



    Dieses Schreiben enthält -2- Seiten Handnummeriert.
    Davon -2- Seiten Hauptseiten und -0- Anlagen -0- Seiten Anlagen. Tel Fest D2 Fax 03943/2094683
    01734098473
    * * * * * * * * * * * *
    Wir bitten in der Antwort Aktenzeichen und
    Datum die#es Schreibens anzugeben
    Ihr Zeichnen

    Ihre Nachricht vom *******

    Un#er Aktenzeichen*********
    Datum
    05.01.1012


    B e t r i f f t: Punkt 1 Seitenangabe der Schreiben und Anlagen
    Punkt 2 Vollmacht
    Punkt 3
    Hinweis:
    Diesbezüglich möchte ich Sie informieren dass dieses Schreiben keinerlei Nationalsozialistisches, so wie Rechtsradikales Gedankengut enthält.
    Punkt 1
    Diese Schreiben enthält: -2- Seiten und -0-Anlage. Dieses wurde unter Zeugen zusammen gestellt.

    Vorab als Mail vom brockenwaechter(at)yahoo.de an info(at)lutzschaefer.com am 05.01.2012



    Vollmacht
    Zur sofortigen Verwendung.

    Hiermit beauftrage ich, Herr Peise Jürgen, Reddeberweg Nr. 3 38855 Wernigerode/OT Minsleben, Sie Herr Lutz Schäfer, Hauptstraße 31. 55469 Riegenroth, die Vertretung des inhaftierten Tietz Andreas, wohnhaft in: Heerstr.271, 47053 Duisburg, und zur Zeit widerrechtlich inhaftiert in: JVA Hamm, Bismarckstr. 5, 59065, mit ***-Amtsausweisnummer: ******-**-***-*-*, Geschäftsnummer vom AmtsgerichtHamm:53 Os-247 Is 262/11-224/11 und Häftlingsnummer: 944/1116 um rechtliche Vertretung, wie schon vorab per telefonischer Information durch Frau C******* S******** am 05.01.2012 erfolgte.
    Weiterhin beauftrage ich sie um Akteneinsicht für diesen genannten Fall.
    Sie können mich telefonisch unter der Festnetznummer: 03943 / 2094683 oder Mobilfunknummer D2: 01734098473 bei eventuellen Unklarheiten bzw. weitere Informationen erreichen.

    Mehrfache Originale Anlagen sind im Anhang der Mail/s zu ersehen.



    Peise Jürgen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Minsleben den 05.01.2012

    AntwortenLöschen