Samstag, 13. August 2011

powermax: die Blutlinie der Reptiloiden......

   nachfolgendes erhalten von Thomas Lotz, siehe diesbezügl. auch unter Tina Wendt

tina-die-wahrheit-teil-der göttliche Mensch






**********************************************
Zitat von Thomas Lotz <lotz.thomas@gmx.de>:

> -------- Original-Nachricht --------
> Betreff:     WG: Die uralte Blutlinie der Reptiloiden auf dem Weg zur
> Weltherrschaft
> Datum:     Wed, 10 Aug 2011 16:20:10 +0200
> Von:     powermax@gmx.com
> An:     powermax@gmx.com
>
>
>
> Kommentar: Diese dreiteilige Videoserie über die Herrschaft der
> Reptiloiden ist ein wahrer
> Leckerbissen für alle Menschen welche die wahren Ursachen dieser,
> für die Menschheit so negative bzw. vernichtende Entwicklung, 
> wissen und erkunden wollen.  Alles nur Verschwörungs-Theorien werden
> aber alle jene
> Zeitgenossen rufen, die mit etwas beschränkter Intelligenz 
> ausgestattet wurden und partout auch
> nichts dazulernen wollen.
>
> Viele dieser hier erwähnten satanischen Blutlinien wie Obama, Bush,
> die Windsors  usw usw. haben  aber ihren
> Ursprung in der ägyptischen Mythologie wo bereits unter den
> Pharaonen die Inzucht zwecks Blutreinhaltung
> die Regel und nicht die Ausnahme war. Aber auch in dieser
> Filmdokumentation werden die Merowinger als die
> führende Blutlinie dieser geplanten satanischen Weltherrschaft
> genannt.  Seltsam, dass einer der einflussreichsten
> und mächtigsten Illuminaten, der Merowinger-Abkömmling Otto Habsburg
>  (kürzlich verstorben) auch König von
> Jerusalem war und zugleich auch Chef der Pan-Europa-Union war, dessen
> schrecklichen Folgen (die EU von heute)
> in London, Israel, Griechenland, Norwegen usw.   und weltweit zu
> sehen sind.  Und  Norwegen, London, Israel, Griechenland usw. ist
> nur der Anfang.  Die Zeit ist reif für mörderische NATO-Einsätze -
> von der UNO  sanktioniert - in Europa selbst.
>
> Sie kennen aber als gebildeter Mensch sicher auch die wahre
> Entstehung und Gründung der UNO und die Namen bzw. Herkunft der
> Gründungsväter? Das erklärt aber auch die höchst kriminelle und
> menschheitsverachtende Rolle der UNO.
> Und es erklärt auch den Riesen Mega Korruptionsskandal der UNO, der
> kürzlich aufgedeckt und per Video (auf youtube zensuriert)
> veröffentlicht wurde.  Öl für Lebensmittel war die Gans die goldene
> Eier legte.  Und ein Beweis, dass auch die
> russischen Präsidenten zum Netzwerk der satanischen Blutlinien zu
> zählen sind.
> http://video.google.com/videoplay?docid=1360370023406213265
> (PS: wir haben eine Kopie dieses gigantischen Korruptionsskandals
> gezogen. Ein  Thema das jeden interessieren
> sollte, denn wir alle finanzieren diese höchst kriminelle Organisation)
>
> Man könnte sich jetzt die Frage stellen, werden diese satanischen
> Blutlinien von noch höheren Mächten manipuliert
> (die sagenhaften Illuminaten) und missbraucht oder werden  werden
> sie durch die Macht des Geldes und der jüdischen Geldherrschaft,
> Gier und jahrhundertelanger Inzucht-Degeneration zu ihren Untaten
> gezwungen.   Wir erinnern, auch die
> Habsburger hätten nie einen Weltkrieg vom Zaun brechen können ohne
> Hilfe der Weltfreimaurerei, der jüdischen Loge Grand Orient in
> Paris, und ohne Rothschild-Finanzierung.   Die Antwort dürfte also
> irgendwo in der Mitte liegen, denn es gibt - wir können darauf
> wetten - keine adelige und blaublütige  Blutlinie (egal ob in Europa
> oder Amerika oder sonstwo)
> die nicht sowohl semitisches jüdisches als auch die noch tödlicheren
> khasarisch-asiatischen Gene in sich tragen.  Und sorgfältig darauf
> achten, dass kein "fremdes" Blut ihre kaputten Gene "verunreinigt".
>
> Reine Spekulation, aber  mit leicht überzeugenden Argumenten ist die
> Geschichte der alten Ägypter und ihre
> hochstehende Kultur und Götterglaube.  Wobei zahlreiche Schriften,
> Monumente, Legenden usw. darauf hinweisen
> dass es damals noch Ausserirdische oder die Reste einer  uralten
> Zivilisation gab,   die sich mit den damaligen
> (geklonten?) Urmenschen paarten und  menschlich aussehende Bastarde
> mit besonderen "göttlichen"
> Fähigkeiten zeugten,   die aber auch über sagenhafte Hochtechnologie
> verfügte.  Selbst die Bibel - sofern
> jemand daran glauben möchte - berichtet über diese Vorkommnisse.
>
>> http://www.youtube.com/watch?v=yvJCtqz1rP8&feature=related
>> <http://www.youtube.com/watch?v=yvJCtqz1rP8&feature=related>
>>
>> Drei Teile
>>
>> *************************************************************
>> Wer keine informierenden eMails der Aufklärungs-&
>> Friedensbewegung mehr erhalten möchte, teilt das
>> bitte umgehend per eMail mit! Niemand kann zum
>> freien Denken gezwungen werden, die Sehnsucht
>> auf Wahrheit erwacht irgendwann in jedem Menschen!
>> **************************************************************
>
> mailto:powermax@gmx.com% Betreff:  Bitte aus der Mailliste streichen


Kommentare:

  1. Geht in der Zeit 128.000 Jahre zurück und IHR erfahrt die Wahrheit über die Blutlinien.... Die Bliutgruppe 0 war die erste GÖTTLICHE, A wurde danach erschaffen und durfte sich nicht untereinander vermehren, wie heute auch auf Aldebaran. Die Reptos aber wollten sich über die Schöpfung stellen und vermehrten die reptiloiden GENE, welche vermehrt in der Blutgruppe A vorkamen und so ging es dann bergab.... Die Mischwesen im alten Agypten waren erzeugte GÖTTER, die sich zwischen den göttlichen Menschen und den wahren Schöpfern stellten.... die Blaue Blutlinie stellt den arischen Menschen dar und die Reptos eigneten sich das WORT Blau an, um vom WAHREN abzulenken, nichts ist SO, wie ES scheint.... Die Lüge war IHR Kampfmittel und die Verdrehung der Wahrheit...Das Adelige ist in Wahrheit das BÖSE und reptiloide und die 0 ist das Schöpfungskind...das eigentlich blaublütige.... das ARISCHE, wovor heute ALLE JUDEN des EL Shaddai ANGST haben und UNS daher bekämpfen.... 0 Resus Negativ ist die gefürchtete LINIE...die die Juden vernichten wollen....Ich selber habe diese und weiss, wie es sich anfühlt, von einem Juden verachtet zu werden als arisches BLUT. Die El Shaddai achten streng darauf keine 0 Bliulinie in IHRE zu vermischen.....Die Rothschilds haben B und achten darauf, nur B fortzupflanzen....MENSCHEN der Schöpfung, WACHT endlich auf und erkennt euch selbst, dann wisst IHR, WER EUER FEIND ist! Tina Wendt

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn das schon wieder für ein Unsinn! Blutlinien haben doch überhaupts nichts mit Blutgruppen zu tuen.
    Die Blutgruppen und der Rhesusfacktor wurden erst im lezten Jahrhundert von den Ärtzten Karl Landsteiner und Alexander Solomon Wiener erfunden.
    Und die Blutgruppe 0 soll Arisch sein? Habt ihr euch mal informiert wer am meisten diese Blutgruppe hat?
    http://www.bloodbook.com/world-abo.html
    100% Bororo (ein Indianerstamm in Brasilien), 100% Peru-Indianer, 100% Shompen (das sind Mongoloide im Indischen Ozean), 98% Mayas, 62% Sudanesen, 61% Aboriginies in Australien, 60% Kikuju in Kenia usw. Die Juden in Deutschland haben übrigens mit 42% sogar mehr als die Deutschen selber mit 41%. Also ich wusste nicht das die Sudan-Neger oder Aboriginie auch Arier sind. Wusstet ihr das? Ich nicht. Ich habe aber auch nicht so schöne schwarzen Haare und braune Kulleraugen wie die Tina. Das ist schon rassig, aber bestimmt nicht arisch.
    Ich glaube auch nicht das die Götter auf sowas primietives wie Blut angewiesen sind. Oder meint ihr die Göttinen haben auch eine Regelblutung? Nehmen die dann Tampons oder Binden und brauchen die auch Klopapier?
    Leute wacht auf und informiert euch und lasst euch nicht solche Märchen erzählen!
    Der Walther Veith in dem Video oben ist ein Adventisten Prediger. Das ist eine Sekte die nach dem alten Testament lebt und in Amerika vor 160 Jahren gegründet wurde. Sie machen den Leuten die ganze Zeit Angst das das Armageddon kommt und wer nicht bei ihnen im Verein ist und seinen Zehnten bezahlt muss dann in die Hölle. Nur darum geht es ihm.

    Stefan, du musst schon ein bischen mehr aussortieren und nicht jeden Unsinn verbreiten den man dir schickt. Die Leute denken wohl: mit dem Stefan kann mans ja machen. Du bist da einfach zu gutmütig und hast dann nachher die Scherereien. Ich meins ja nur gut.

    AntwortenLöschen
  3. Aber Hallo Sebastian!
    Jetzt forderst Du aber den göttlichen Zorn der Ex-Atlantin und göttlichen Abkömmline Tina Wendt heraus! Wie kannst Du es wagen, an den göttlichen Aussagen einer Nachkömmline atlantischen Urblutes zu zweifeln, deren Wissen schon 128000 Jahre alt ist (und seitdem nichts dazugelernt hat)?
    Aber lass doch dem Stefan seine Freude am Veröffentlichen solcher und anderer "Theorien" (beispielsweise, dass es im Hebräischen das Wort "דת" (bitte von rechts nach links lesen!) nicht gäbe, usw. usf.), das ist ihm doch ab und zu glatt 18.000 Ocken wert, Hauptsache Tina wendet sich nicht von ihm ab.

    Gugu

    AntwortenLöschen
  4. ach Gugu "arbeitet" für die BRD interessant

    AntwortenLöschen
  5. Stefan, Du bist einfach nur zu verkrampft!
    Na klar arbeitet jeder, der an Tina zweifelt für die so genannte "BRD"!
    Deswegn ahbe ich ja auch einen "BRD-Personal-Ausweis" der mich logischerweise als "Personal der BRD ausweist", richtig?
    Also folgt, jeder mit einem Personalausweis arbeitet für die "BRD"!
    q.e.d.

    MfG
    Gugu

    PS: Pass auf die "weißen Hottentotten" auf!!!

    AntwortenLöschen
  6. nerv nicht, manche Kritik ist ja berechtigt, trotzdem ist die BRD kein Staat und die Richter decken Verbrechen aber regen sich über zwei Worte auf...

    da kann ich nur sagen die haben bei mir sämtl. Respekt verloren, evtl. ist es aber auch eine Fälschung denn der Herr Richter hat es nicht unterschrieben

    AntwortenLöschen
  7. "evtl. ist es aber auch eine Fälschung denn der Herr Richter hat es nicht unterschrieben"???
    Lass es mich mal so formelieren:
    Laut den Regeln, die derzeit (noch) im Zustellbereich der gelben Briefe gelten (ich gehe davon aus, Dein Grund und Boden befindet sich noch in Hackenheim), braucht kein Richter die gelben Briefe zu unterschreiben. Erst bei dem, was als rechtsorgasmischer Paukenschlag kommt, wenn Du auf die gelben Briefe nicht reagierst, steht dann auf dem Original wieder eine Unterschrift eines Richters. Auf der Urteilsabschrift muss die dann (auch wieder wegen der im Zustellbereich der gelben Briefe geltenden Regeln) schon wieder nicht stehen. Und diese Regeln haben genauso ihre Gültigkeit wie die Tatsache, dass es bei uns keinen Linksverkehr gibt. Kommst ned aus!

    MfG
    Gugu

    AntwortenLöschen
  8. sehe ich nicht so, aber ich kann Ihn ja mal besuchen, zusammen mit meinem "Rechtsbeistand"..., mit diesem habe ich gerade längere Zeit telefoniert, auch diesbezügl.

    AntwortenLöschen
  9. Haben eigentlich die Richter im Deutschen Reich die Urteilsausfertigungen unterschrieben?

    AntwortenLöschen
  10. Und was hat der "Rechtsbeistand" diesbezüglich gesagt?
    Wäre doch interessant zu erfahren.
    Dann könnte man sich diesbezüglich eine Meinung über den "Rechtsbeistand" bilden.

    AntwortenLöschen
  11. der hat gemeint, die Zustellung wäre schon nicht korrekt, gelbe Briefe dürften nur Amtspersonen zustellen...

    Gesetz hin, Gesetz her, ohne Unterschrift akzeptiere ich gar nix und wenn es im Orignal unterschrieben sein soll, dann soll Er es mir zeigen...

    dann ist ja noch der nächste Punkt, mit der nichtstaatl.
    Währung Euro, die lehne ich auch ab....

    AntwortenLöschen
  12. Hast du eigentlich echt noch nicht kapiert, dass es keinen interessiert, was du akzeptierst und was du ablehnst? Du bist ja auch der Meinung, die Bundesrepublik sei kein Staat - und trotzdem steht die Polizei immer mal wieder in deinem Wohnzimmer. Wach endlich auf. Die Realität da draußen ist eine andere als im Internet kursierende Konstruktionen rund um Reichsrecht und reptiloide Bilderberger.

    AntwortenLöschen
  13. ...jeder muß das tun, was Er für richtig hält und irgendwann auch dafür verantworten...

    AntwortenLöschen
  14. zur "Realität": Wappen der Ortsgemeinde Hackenheim, der heilige Sankt Michael und der bekämpft den Drachen / das Repto

    zu finden unter www.stefan-weinmann.de / Links, siehe auch diesbzügl. das Video neben dem Ortswappen

    AntwortenLöschen
  15. Die Menschen machen sich immer zu viele Gedanken über das Vergangene. Alles dient dem Zweck der Erkenntnis, aus der das Bewusstsein erwacht. Dafür sind alle Erfahrungen auf dem Spielfeld gedacht und weder "gut" noch "schlecht".
    Wer urteilt, verurteilt sich selbst und wird seine Göttlichkeit noch lange verleugnen, denn jeder ist wahrlich gleichwertig und entspricht der Schöpfung selbst in Liebe für alles-was-ist.

    AntwortenLöschen
  16. ich glaube kaum, dass das Böse göttlich ist

    AntwortenLöschen