Sonntag, 28. Oktober 2012

Kontaktaufnahme Prof. Hörmann - Mitteilung vom Europabeauftragten - Freigabe von freie Energietechnik

  wie mir Guido Wander der Europabeaftragte mitteilte, hat Herr Prof. Hörmann Kontakt zu Ihm aufgenommen.....

  bezügl. "Hochtechnologie / freie Energie" drückte sich Dr. rer. pol. J. B. Koeppl mal ähnlich aus..., die Menscheit wäre momentan noch nicht "reif dazu"...., dies kann aber schnell gehen durch den Austausch der Führungspersonen und eine entsprechende
Politiker- und Staatsbürgerausbildung....

         

Kommentare:

  1. Schwachfug, der Typ will Professor sein?

    Außerdem reitet er nachweislich eine falsche Schiene bezüglich der "Klima-Wechsel"-Lüge.

    Entweder also ein Spinner, ein gezielter Desinformant oder einfach nur ein Spaßmacher, nicht im Ansatz ernstnehmbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er weiß nicht um die Macht der Weisen von Zion und nimmt deshalb noch vieles für Ernst, was viele Völkische schon längst als Affenzirkus für $y$t€mgesteuerte entlarvt haben.
      Ein guter Freund von mir steht mit ihm in Kontakt und weist ihn ständig auf diese Machenschaften hin.
      Allerdings gehören wohl beide zu denjenigen, die unbedingt das Ruder herumreißen wollen, was auf die Angst vor dem kommenden Endzeit-Geschehen zurück zu führen ist.
      Beide haben natürlich auch keine Ahnung von den Möglichkeiten der Reichsdeutschen, die sich mit der Volkserhebung bzw. dem Ausbruch des Dritten Weltkrieges offenbaren werden und die letzte Hoffnung der Völkischen sind.
      Des Professors Hauptthema sind das Bedingungslose Grundeinkommen sowie die Zinsfreie Wirtschaft.


      WELFING

      Löschen
  2. bei dem Typ wissen wir wenigstens wie Er heisst...

    AntwortenLöschen