Donnerstag, 25. Oktober 2012

gestern in Aachen - Reichsausweis SV-DR - Prinz von Preussen

  gestern in Aachen zeigte ich auch dem Bekannten meinen Reichsausweis vom SV-DR, Er fand auch, dass Er was hermacht, wie Er mir sagte will Er mal versuchen Kontakt zu Tina Wendt aufzunehmen und sich dann evtl. auch einen zulegen, Muster hier

   auch rief der Herr - selbstständiger Unternehmer - in meiner Gegenwart beim
Prinz von Preussens Generalverwaltung an, ob der Prinz bereit wäre, Verantwortung für Deutschland zu übernehmen....

   auf dem Weg dorthin: heute-auf-der-61-mehrere-gepanzerte-lkw

Kommentare:

  1. In der Tat sieht der Ausweis ganz gut aus.
    Allerdings hat er den Makel, daß dort der gleiche Adler verwendet wird wie von der Weimarer und der Bonner Republik.
    Dieser aber ist ein Freimaurer-Symbol und paßt in den Querschnitt eines Sarges, das innere Sechseck eines Judensternes.
    Das ist Absicht, er ist dafür entworfen worden!
    Die Zahl der Schwungfedern ist für diese Betrachtung im Grunde unerheblich.
    Dem Deutschen Seeadler entsprechend müßten es naturgemäß sieben sein.
    Ich habe mich schon an anderer Stelle dieses Blogs dazu geäußert.
    Der Kaiserliche Deutsche Reichsadler hingegen paßt in das Innere einer Bienenwabe, ein Sechseck, das bekanntlich auf einer Spitze steht, ein altes Sonnen-Symbol und die Grundform zur Entwicklung der Hagal-Rune ist.
    Diese Symbolik ist von der der Loge durch Welten getrennt!


    WELFING

    AntwortenLöschen
  2. Danke Welfing versuch doch mal Kontakt zum SV-DR www.sv-dr.de diesbezügl. aufzunehmen...

    AntwortenLöschen