Mittwoch, 5. Dezember 2012

Welfing zu Lichtland und die UNO - neue UNO Resolution zu Israel

   nachfolgendes schrieb Welfing unter einen Post als Kommentar zu
www.lichtland.org

   Frage an Welfing: wäre es nicht möglich, dass die "positiven Kräfte" die UNO übernehmen ? scheinbar bewegt sich ja schon was....., siehe hier:
     un-resolution-fordert-von-israel-transparenz

**********************************

Also diese Lichtland-Leute scheinen unter einer besonderen Art der Schizophrenie zu leiden!
Einerseits wollen sie sich auf das Naturrecht berufen,
andererseits auf irgend einen UN-Schrieb!
DAS SCHLIESST EINANDER AUS !!!
Wer sich auf das Naturrecht beruft, erkennt damit die natürliche Gemeinschaft Gleichgearteter an, die ein Volk nun einmal ist, damit auch das Naturrecht eines Volkes, das sich aus seiner Gesittung ergibt und wodurch es sein Gemeinwesen regelt, und natürlich auch den angestammten Lebensraum eines Volkes, aus dem ALLE FREMDARTIGEN HERAUS ZU HALTEN EIN JEDES VOLK DAS UNVERÄUSSERLICHE RECHT HAT !
Das ist GUT und RICHTIG, weil es eben NATURRECHT ist!
Dann kommt mit irgend einem UN-Scheiß mal gerade der KNÜPPEL AUF DEN KOPF, aber kräftig!
Die UNO wurde als Kriegsbündnis gegen das Deutsche Volk und Reich gegründet!
Das heißt, daß sie diese oben aufgezählten Naturrechte unserem Volk abspricht!
Obendrein erklärt das die UNO selbst ausdrücklich in der Feindstaatenklausel!
Darüber hinaus ist dies auch gängige Praxis gegenüber allen möglichen Völkern und Ländern, wodurch die UNO genauso handelt wie die Kolonialmächte.
Auch die haben durch ihre gänzlich willkürlichen Grenziehungen einerseits Völker aus einander gerissen, andererseits Völker zusammengepfercht, die oft genug mit einander überhaupt nichts zu tun haben, nichts zu tun haben wollen oder sich sogar feindlich gegenüber stehen!
Die jüngsten Beispiele dafür sind auf der Karpaten-Halbinsel zu finden.
Moldavien ist der östliche Teil des Fürstentums Moldau, ist auch fast nur von Rumänen besiedelt, darf aber bei Kriegsandrohung nicht zu Rumänien gehören!
Mazedonien ist zwar der nördliche Teil der griechischen Landschaft Makedonien, ist aber über tausend Jahren von Bulgaren besiedelt und darf dennoch nicht zu Bulgarien gehören!
Das Amselfeld hat sich nun endlich von Serbien gelöst, denn es ist fast vollständig von Albanern besiedelt, den Nachfahren der alten Illyrer. Aber nicht nur, daß es bis heute unter dem serbischen Namen existiert - serbisch 'Kos - Amsel' -, es darf auch ums Verrecken - und das ist hier wörtlich zu nehmen - nicht zu Albanien gehören!
Das Gegenteil ist in Bosnien-Herzegowina der Fall. Hier werden Leute ztusammengepfercht, die alle mit einander nichts zu tun haben wollen.
DAS IST DIE UNO !
Und auf solch eine vollkommen durchtriebene Verbrecherbande berufen sich die Leute von Lichtland!
Damit treten die sämtliche guten Ansätze - siehe oben - mal gerade mit Füßen!
Je weiter man sieht, desto größer wird die Zahl der Verrückten!
Schon länger habe ich den Verdacht, daß mehr Guglhupfer frei herumlaufen und die Welt unsicher machen, als es zusammengenommen Guglhupfer in allen Guglhupfen der Welt gibt!


WELFING

Kommentare:

  1. Frage an Welfing: wäre es nicht möglich, daß die "positiven Kräfte" die UNO übernehmen? Scheinbar bewegt sich ja schon was...

    Antwort:
    Welche "positiven Kräfte"? - richtiger Weise in Anführungszeichen!
    Nur, weil da mal Israel vorgeblich ein wenig kritisiert wird, heißt das noch lange nicht, daß da irgendwo positive Kräfte am Werke sind!
    Die UNO besteht zum einen Teil aus Verbrechern, also aus den Gründern und ihren Hörigen, zum anderen Teil aus nützlichen Narren, die ersteren die Kulisse für ihre Art der Selbstdarstellung liefern, um dafür von diesen auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit tatsächlich zum Narren gehalten zu werden!
    Daran kann ich aber auch nun wirklich überhaupt rein gar nichts Positives erkennen!
    Solange in der UN-Charta die Feindstaaten-Klausel steht, brauchen Völkische über die UNO erst gar nicht zu reden!
    Und selbst, wenn die Feindstaaten-Klausel aufgehoben würde, wäre die UNO immer noch logengesteuert und damit das, was sie heute ist, nämlich besten Falles zu nichts nütze, im Regelfalle jedoch völkerfeindlich wie von Anfang an!


    WELFING

    AntwortenLöschen
  2. welche "positiven Kräfte" na die Templer natürlich...., Deutschland hat einen Auftrag und dieser beschränkt sich nicht auf Deutschland

    AntwortenLöschen