Mittwoch, 26. September 2012

Gandhi-Auftrag - Dr. rer. pol. J. B. Koeppl zu den Plänen der "Illuminaten"....

             und deren Verhinderung, ab S. 77

gandhi-auftrag.de/Artikel-Zusammenstellung_%28Luegen_dieser_Welt

Auszug: ... Die größte Gefahr droht uns aber nur durch die echten Persönlichkeiten, die mutig, weitsichtig sind und das Wesentliche bzw. Wichtige sehen, dieses durchschauen und eine Bewegung auslösen wollen ...

                   Vordruck dazu hier, wem was besseres einfällt bitte melden
                                        Evolutionsausweis


                      Dr. rer. pol. J. B. Koeppl, Videoaufnahme von den "Illuminaten"

        

Kommentare:

  1. Es ist ein schwerwiegender Irrtum, diese Leute pauschal als "die Illuminaten" zu bezeichnen!
    Einige derselben sind selbstverständlich dabei, ohne daß man jedoch sagen könnte, wer GENAU dazu gehört.
    Auch wenn wir keinen Blick in diesen Kreis werfen können, müssen wir uns immer vor Augen halten, daß wir es hier mit einem mehrfach gestaffelten System gänzlicher Geheimhaltung zu tun haben, bei dem Ränge, die von unten hoch aussehen, von oben immer noch zum Fußvolk zählen.
    Die tatsächlichen 'Illuminaten - Erleuchteten' sind die 'Weisen von Zion' und ihr Umfeld, also der innere Kreis von Erwählten, die wissen, wer zu den Weisen von Zion gehört, ohne selbst dazu zu gehören, sowie der äußere Kreis derer, die wissen, daß sie (nahezu) direkt den Weisen von Zion unterstehen, obwohl sie NICHT wissen, wer GENAU dazu gehört.
    Nur für diesen vergleichsweise kleine Personengruppe darf die Bezeichnung 'Illuminaten' verwendet werden, wenn man dem Feind gerecht werden will, was man muß, wenn man jemals Erfolg haben will!


    WELFING

    AntwortenLöschen
  2. WIR SIND DIE MUT-IG-EN MENSCHEN & WOLLEN
    NUR WAS UNS ZUSTEHT, UND DAS IST WELTFRIEDEN, MIT
    GLOBALER EINIGKEIT RECHT UND FREIHEIT, FÜR ALLES
    UMWELT, TIER &, VÖLKER-RECHT!

    1. MUT ZUR FREIHEIT
    2. MUT ZUR AUFRICHTIGKEIT
    3. MUT ZUM DENKEN
    4. MUT ZUR GERECHTIGKEIT
    5. MUT ZUM SPRECHEN
    6. MUT ZUM HANDELN
    7. MUT ZUM TEILEN
    MUT–TUT–GUT–MUT–VOR–WUT
    MENSCHEN • UMWELT • TIER • ORGANISATION • WWT • ENGINEERING • TRAINING • SERVICE • EQUIPMENT • INSTALLATION
    Prozesse werden verschlankt, die Menschenorientierung wird verstärkt!!!
    http://langesleben.at/index.php/die-mut-ig-en-bewegung-philosophie.html

    AntwortenLöschen
  3. Was ist das nun wieder für ein gnadenloser Unsinn?!
    Es gibt kein Völkerrecht!
    Jedes Volk hat sein eigenes Recht!
    Im günstigsten Falle entsteht dieses aus der Gesittung des jeweiligen Volkes!
    Die ist aber nicht bei jedem Volke in gleicher Weise ausgeprägt!
    Das heißt, daß demnach auch das Rechtsempfinden der verschiedenen Völker so große Unterschiede aufweist, daß daraus NIEMALS ein einheitliches Recht für alle Völker abgeleitet werden kann!
    Wenn wir Glück haben, können sich die Völker der Erde auf eine naturgemäße Lebensweise einigen, damit nicht eines bei sich die Natur zerstört, worunter auch alle anderen dann zu leiden haben!
    Solang allerdings das $y$t€m besteht, sind die Chancen dafür bei 0 - in Worten: NULL !
    Der gleiche Schwachsinn ist das Wort vom Weltfrieden!
    JEDER möchte in Frieden leben!
    ABER:
    NIEMAND kann in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn NICHT gefällt!
    Wenn heute vom Weltfrieden die Rede ist, dann stecken Juden dahinter, die damit jedoch KEINEN wirklichen Frieden meinen, sondern die bedingungslose Unterwerfung ALLER ANDEREN VÖLKER DER WELT unter ihre - der Juden - Herrschaft!
    Dies wäre dann allerdings tatsächlich der Weltfrieden - der Weltfrieden der Weltsklaverei und des Weltgrabes!


    WELFING

    AntwortenLöschen