Sonntag, 2. September 2012

Ferdinand Erbgraf zu Castell-Castell | Made in Germany

Kommentare:

  1. Text zum Video:

    Er führt sein Geschäft mit dem Silvaner so wie seine Bank -- nachhaltig! Von Ferdinand Erbgraf zu Castell-Castell ist die Rede. Seine Familie betreibt seit Jahrhunderten Weinanbau, seit 236 Jahren Finanzgeschäfte. Die Fürstlich Castell'sche Bank ist Bayerns älteste Bank. Das Motto des Erbgrafen: langfristiges Wachstum statt schnelle Rendite.Glaubt man dem Erbgrafen, dann gibt es kaum Unterschiede zwischen gutem Wein und gutem Banking. Seine Bank hat die Finanzkrise relativ gut überstanden. Die Bank hat eine Bilanzsumme von rund 1 Mrd. Euro in 2009, hinzu kommt ein Wertpapiervermögen von deutlich mehr als 1 Mrd. Euro.

    AntwortenLöschen
  2. das Weingut hatte ich mal besucht, ich muss sagen, hier habe ich mit den besten Silvaner getrunken..., war ein sehr schöner Ausflug...

    AntwortenLöschen